Banner

Meine Vita

Geboren wurde ich am 23.02.1968 in Bergisch Gladbach. In meiner Jugend begann ich mich – aufgrund einer schweren Erkrankung meines Vaters – mit dem Sinn von Krankheit auseinander zu setzen. Erste aufklärende und wegbereitende Bücher zu diesem Thema waren für mich Thorwald Detlefsen und Rüdiger Dahlke (Krankheit als Weg und Krankheit als Sprache der Seele). Mein Studienwunsch nach dem Abitur war eigentlich die Humanmedizin. Da ich jedoch nicht auf einen Studienplatz warten wollte, begann ich meinen Weg mit dem Studium der Ernährungswissenschaften, vielleicht auch angetrieben durch meine eigene etwas ‚merkwürdige’ Ernährung (für die ich erst vor ein paar Jahren durch das Human Design System eine Erklärung bekommen habe). Hintergrund war aber auch hier der Zusammenhang mit unserer menschlichen Gesundheit.

Während dieses Studiums wurde mein Drang, etwas im Bereich von ökologischer Ernährung bewegen zu wollen immer größer und ich entschied mich deshalb zum anschließenden BWL Studium mit Schwerpunkt Marketing. Somit verbrachte ich anschließend einige Jahre als Produktmanagerin für Bio-Produkte und konnte in der großen Aufbauphase Ende der 90iger Jahre mit Herzblut mitwirken.

Mein tiefer Wunsch nach gesundheitlichem Arbeiten mit Menschen holte mich aber immer wieder ein und so studierte ich nebenbei medizinische Grundlagen, naturheilkundliche, alternativmedizinische und psychotherapeutische Fächer. 2002 absolvierte ich dann die Heilpraktiker-Prüfung.

Nach einer erfahrungsreichen ersten Elternzeit eröffnete ich 2008 meine Heilpraxis. Die Arbeit mit Menschen bedeutet mir sehr viel und ich bin jeden Tag gerne für alle da, die Hilfe benötigen oder sich einfach weiter entwickeln möchten. Ein paar besondere Menschen und Bücher hinterließen deutliche Spuren auf meinem eigenen spirituellen Weg. Diese Dinge fließen in meine Coachings ebenso mit ein, wie auch mein Antrieb für Veränderungen und fruchtbare Prozesse.

Das absolute Highlight in meinem Leben war die Entdeckung des Human Design Systems im Jahre 2008. In der eigenen praktischen Anwendung erlebe ich das Leben seitdem unter einem neuen Blickwinkel mit einem großen inneren Frieden mit mir selbst und allen anderen Menschen.

Ich möchte mich an dieser Stelle bei allen lieben Menschen um mich herum bedanken, die mir Wegbereiter und Lehrmeister waren. Ein besonderer Dank gilt meinen Eltern, die mir meine lange Studienzeit finanziell ermöglicht haben.

 

Zum Seitenanfang